Skip to main content

Verträge im Vorfeld von Forschungsprojekten: CDA, MTA & Co.

Start date: 24.10.2019
Start time: 10:00-16:00
Organizer: Ascenion GmbH
Location: Herzogstr. 64, 80803 München

Eine Veranstaltung im Rahmen der TA-Weiterbildungsreihe

Steht die Idee zu einem Forschungsprojekt fest, muss im nächsten Schritt geplant werden, welche Ressourcen erforderlich sind, welche Fördermöglichkeiten bestehen, welche Partner einzubinden sind und welche Verwertungsmöglichkeiten für die Ergebnisse bestehen. Ziel dieses Seminars ist es, einen Überblick über die wichtigsten Vertragsarten in der Planungsphase von Forschungsprojekten zu vermitteln.

Sie erhalten einen Überblick über die in dieser Phase relevanten Themen wie Geheimhaltung, Materialtransfer und Absichtserklärungen und lernen im Rahmen eines Workshops typische Probleme zu erkennen.

Programm

Ab 10:00:                     Ankunft und Kaffee

10:00 – 10:30 Uhr:     Registrierung

10:30 – 11:15 Uhr:     Geheimhaltungsvereinbarung – Gewusst wie!

                                     Thomas Schöpke

11:15 – 11:30 Uhr:     Kaffeepause

11:30 – 12:30 Uhr:     Workshop Geheimhaltungsvereinbarung

                                     Thomas Schöpke

12:30 – 13:30 Uhr:     Mittagspause + Möglichkeit zum Netzwerken

13:30 – 14:15 Uhr:     Materialtransfervereinbarung – Gewusst wie!

                                     Thieß Matzke

14:15 – 14:30 Uhr:     Kaffeepause

14:30 – 15:15 Uhr:     Workshop Materialtransfervereinbarung

                                     Thieß Matzke

15:15 – 16:00 Uhr:     Absichtserklärung (LoI, MoU, Termsheet)

                                     Thieß Matzke, Thomas Schöpke

16:00 Uhr                   Ende der Veranstaltung

 

Anmeldung und Teilnehmergebühren:

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Wissens- und Technologietransfer (TransferAllianz e. V.) organisiert. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 20 beschränkt. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 10 Teilnehmern. Eine Vergabe von Plätzen erfolgt nach dem Datum der Anmeldungen (formlose Anmelde-E-Mail an Anna Olberding olberding@ascenion.de , Tel. 089 31881423). Anmeldeschluss ist der 11.10.2019.

Die Teilnehmergebühr beträgt 390 € zzgl. gesetzl. MwSt. Teilnehmer aus Einrichtungen, die Mitglied der TransferAllianz sind, erhalten einen Nachlass von 110 €. Wir bitten, die TA-Mitgliedschaft bei der Anmeldung zu vermerken. 

Der Teilnehmerbeitrag wird den Teilnehmern nach Anmeldung in Rechnung gestellt. Stornierungen der Teilnahme sind bis 24.09.2019 kostenfrei möglich, danach ist der volle Betrag zu entrichten.

Die Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat. Eine Anerkennung des Kurses zur Vergabe von CE-Punkten im Rahmen der Akkreditierung zum Registered Technology Transfer Professional ist beantragt.

 

Referenten:

Thieß Gert Matzke ist Senior Legal Counsel und Prokurist der Ascenion GmbH und hat über 15 Jahre Erfahrung in der juristischen Begleitung von TT-Projekten – von der Strukturierung und Verhandlung von Lizenzvereinbarungen über Forschungs- und Kooperationsverträge bis zu Ausgründungs- und Finanzierungsvereinbarungen.

Thomas Schöpke ist als Legal Counsel bei der Ascenion GmbH mit der juristischen Betreuung von Projekten aus dem gesamten Spektrum des Technologietransfers befasst und gehört seit mehr als 10 Jahren zum Team von Ascenion.


Contact | Main Office

TransferAllianz e. V.
Christiane Bach-Kaienburg
(Managing Director)

c/o PROvendis GmbH
Schloßstr. 11-15
D-45468 Mülheim an der Ruhr